Lohn-Buchhaltung auf Knopfdruck erledigen

Die Lohn-Buchhaltung von SORBA ist auf die speziellen Bedürfnisse im Bau ausgerichtet und fügt sich nahtlos in die Gesamtlösung von SORBA ein. Mit diesem swissdec-zertifizierten Lohnprogramm können Sie sich auf die effiziente und gesetzeskonforme Abrechnung von Stunden- und Monatslöhnen verlassen.

Lohn_Section_2.png

Stammdaten

Mit der zentralen Datenablage arbeiten Sie effizient und behalten jederzeit den Überblick.

Alle Stammdaten zu Ihren Versicherungen und Mitarbeitern erfassen Sie effizient und zentral direkt im Lohnmodul (automatischer Übertrag der Mitarbeiteradresse in die Adressverwaltung). Damit Sie Entwicklungen festhalten können, sind alle Daten an ein Datum gebunden. Datenmutationen (bspw. eine Lohnanpassung) können Sie so jederzeit erfassen und definieren, ab welchem Zeitpunkt diese gültig werden sollen – das Lohnprogramm berücksichtigt auf Basis des Stichtages automatisch die korrekten Werte.

Zusätzlich steht Ihnen pro Mitarbeiter eine Dokumentverwaltung zur Verfügung. Nutzen Sie diese zur Ablage und Verwaltung zentraler Dateien – nur Benutzer mit der Berechtigung für die Lohn-Buchhaltung können diese einsehen.

Lohnläufe und Lohnfälle

Übersichtliche Gliederung der Lohnabrechnungen und hilfreiche Assistenten.

Lohnabrechnungen werden in einzelnen Lohnläufen festgehalten (ein Lohnlauf umfasst eine oder mehrere Lohnabrechnungen). Neben der regulären Lohnabrechnung haben Sie auch die Möglichkeit, Akonto-Lohnläufe zu erstellen (provisorische Auszahlungen vor der effektiven Abrechnung). Lohnfälle wie Krankheit, Unfall, Militär oder Schlechtwetter-Abrechnungen erfassen Sie einfach und transparent mit dem integrierten Assistenten.

Lohnrelevante Zulagen und Abzüge hinterlegen Sie einmalig (falls nicht vorerfasst), das Lohnprogramm berücksichtigt diese automatisch:

  • Zeitzuschläge gem. LMV
  • Pauschalspesen für Natel, Auto oder pauschale Mittagszulagen etc.
  • Darlehensvergabe und –Tilgung (monatliche Raten)
  • Lohnpfändungen (inkl. separater Überweisung)
Lohn_Section_3.png
Lohn_Section_4.png

Quellensteuer und ELM

Lohnabrechnungen mit Quellensteuer-Belastungen erledigen Sie mit dem Lohnmodul von SORBA schnell und einfach.

Die aktuellsten Quellensteuer-Tabellen (Tarife) laden Sie auf Knopfdruck direkt aus dem Internet.

Das Lohnprogramm von SORBA unterstützt auch das Einheitliche Lohn-Meldeverfahren (ELM) auf jährlicher als auch auf monatlicher Basis. Mit dem ELM übermitteln Sie die unterschiedlichen Daten für die AHV, das Bundesamt für Statistik oder die Lohnausweise für die Steuerbehörde einfach, effizient und transparent.

Selbstverständlich erhalten Sie mit diesem Bau-Lohnprogramm alle relevanten Auswertungen und Nachweise einfach auf Knopfdruck. Dazu zählen unter anderen:

  • AHV-Abrechnung
  • FAK-Abrechnung
  • UVG-Abrechnung (inkl. UVGZ)
  • BVG-Abrechnung
  • FAR-Abrechnung
  • Nachweis für die paritätische Kommission
  • SBV-Lohnerhebung

Effizienzsteigerung mit durchgängigen Daten

Das Lohnprogramm fügt sich nahtlos in die EDV-Gesamtlösung ein.

Setzen Sie im Unternehmen auch die Stundenkarte ein, erhält das Lohnmodul die rapportierten Werte (Arbeitszeiten, Absenzen, Ferien und allenfalls Zulagen und Spesen) automatisch nach Abschluss der Stundenkarte.

Lohnauszahlungen erledigen Sie einfach und schnell via DTA und sämtliche Buchungen werden automatisch in die Bilanz und Erfolgsrechnung (Finanzbuchhaltung) übertragen (optional).

Das Bau-Lohnprogramm von SORBA ist swissdec-zertifiziert. Dieses Qualitätslabel von einer unabhängigen Instanz untermauert die zeitgemässe Lohndeklaration und die adressatengerechte Datenlieferung.

Lohn_Section_5.png

Steigern Sie Ihre Effizienz weiter

Für noch mehr Effizienz ergänzen Sie dieses Modul mit folgenden

Stundenkarte_Icon_b.svg

Stundenkarte

Mit der Stundenkarte haben Sie jederzeit die Übersicht über die Stunden Ihrer Mitarbeiter. Als Vorinstanz zur Lohnabrechnung können Sie sämtliche mitarbeiterbezogenen Daten erfassen; produktive Stunden, Spesen, Zulagen und unproduktive Stunden (Absenzen und Ferien). Als monatliche Auswertung erhält Ihr Mitarbeiter eine aussagekräftige Abrechnung.

FIBU_Icon_b.svg

Finanzbuchhaltung

In der Finanzbuchhaltung laufen Ihre Daten aus Lohn-, Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung zusammen, werden um weitere Geschäftsfälle ergänzt und bilden so Ihren Geschäftsverlauf in Form von Bilanz und Erfolgsrechnung ab. Azyklische Geschäftsjahre sind mit der integrierten Finanzbuchhaltung ebenso möglich wie das Handling unterschiedlicher Mehrwertsteuerabrechnungen.

Unsere Kunden sagen

Wir sind total zufrieden mit dem Programm.

Video anschauen ›

avatar.jpg

Carlo Gischig

Kalkulator und Teilhaber / Hoch- & Tiefbau Aarau/Buchs AG

Ich spare dank dem iPad min. einen Tag Arbeit pro Woche!

Video anschauen ›

avatar.jpg

Viktor Häberling

Geschäftsführer / Abraxas Natursteine AG

Mit der SORBA-Gesamtlösung sparen wir enorm viel Zeit und Kosten.

Video anschauen ›

avatar.jpg

Andreas Hess

Inhaber und Geschäftsführer / Vogel Gartenbau AG

Persönliche Beratung

Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung der einzelnen Module zu Ihrer optimalen Software-Lösung.

Die Software-Gesamtlösung von SORBA unterstützt Sie am besten wenn sie auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Module und deren Möglichkeiten im persönlichen Gespräch bei Ihnen vor Ort - oder auch unkompliziert in einer Online-Sitzung (Demonstration via Internet). Selbstverständlich ist diese Programm-Vorführung für Sie unverbindlich und kostenlos.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

CRB_Logo_gray.svg
BauenDigitalSchweiz_gray.svg
buildup_Logo_gray.svg