Die Mitarbeiter-Stunden voll im Griff

Mit der Stundenkarte haben Sie jederzeit die Übersicht über die Stunden Ihrer Mitarbeiter. Als Vorinstanz zur Lohnabrechnung können Sie sämtliche mitarbeiterbezogenen Daten erfassen; produktive Stunden, Spesen, Zulagen und unproduktive Stunden (Absenzen und Ferien). Als monatliche Auswertung erhält Ihr Mitarbeiter eine aussagekräftige Abrechnung.

Stundenkarte_Section_2.jpg

SOLL-Stunden einfach erfassen

Die SOLL-Stunden können Sie firmenübergreifend hinterlegen und werden auf alle Mitarbeiter übernommen.

Verschiedene SOLL-Stunden für unterschiedliche Funktionen, Lohnklassen oder gänzlich individuelle SOLL-Stunden können Sie natürlich ebenfalls hinterlegen. Für Mitarbeiter im Teilzeitpensum werden die SOLL-Stunden automatisch auf das entsprechende Anstellungsverhältnis heruntergebrochen.

Auch nationale und kantonale Feiertage hinterlegen Sie firmenübergreifen. Mit Hilfe der Orientierungswerte jährlichen SOLL-Stunden, monatliche SOLL-Stunden und Arbeitstage, und der wöchentlichen Arbeitszeit sind die SOLL-Stunden im Handumdrehen erfasst und plausibilisiert.

IST-Stunden automatisch erfasst

Die IST-Stunden werden direkt aus der Rapportierung übernommen (Tagesrapport, Wochenrapport oder Unterhaltsrapport).

Diese Werte aus der Rapportierung dienen als Vorschlag; sämtliche automatisch übergebenen Stunden können in der Stundenkarte nochmals ergänzt, korrigiert und mutiert werden (inkl. Zulagen, Spesen und unproduktiven Stunden).

Stundenkarte_Section_3.jpg
Stundenkarte_Section_4.jpg

Unterstützende Plausibilisierung der Daten

Die tabellarische Darstellung und die direkte Gegenüberstellung von SOLL- und IST-Stunden pro Arbeitstag erleichtern Ihnen die Kontrolle der Arbeitszeiten massgeblich.

Wünschen Sie dennoch eine weitere Hilfestellung, haben Sie Zugriff auf eine Plausibilisierungsauswertung, welche Ihnen grössere Abweichungen zwischen SOLL- und IST-Stunden aufzeigt.

Weiterverarbeitung der Mitarbeiterstunden

Sobald Sie die Stundenkarten Ihrer Mitarbeiter verbuchen, werden Ihre Daten automatisch in das Lohnmodul von SORBA übertragen (optional).

Ihre Angaben dienen im Lohnmodul als Basis für die Berechnung des Salairs (Stundenlohn), zur Berechnung des Gleitzeitkontos des individuellen Mitarbeiters und für den Ausgleich von Spesen und Zulagen.

Stundenkarte_Section_5.jpg

Steigern Sie Ihre Effizienz weiter

Für noch mehr Effizienz ergänzen Sie dieses Modul mit folgenden

ArbeitszeitErfassung_Icon_b.svg

Arbeitszeit-Erfassung

Der Arbeitszeitnachweis ermöglicht Ihnen die detaillierte Zeiterfassung Ihrer Mitarbeiter und damit den gesetzeskonformen Arbeitszeitnachweis für das SECO resp. die Paritätische Kommission. Daneben können Sie Regeln definieren, mit deren Hilfe Zulagen, Spesen und andere zeitabhängige Besonderheiten automatisch berechnet werden.

Lohn_Icon_b.svg

Lohn-Buchhaltung

Die Lohn-Buchhaltung von SORBA ist auf die speziellen Bedürfnisse im Bau ausgerichtet und fügt sich nahtlos in die Gesamtlösung von SORBA ein. Mit diesem swissdec-zertifizierten Lohnprogramm können Sie sich auf die effiziente und gesetzeskonforme Abrechnung von Stunden- und Monatslöhnen verlassen.

Unsere Kunden sagen

Ich spare dank dem iPad min. einen Tag Arbeit pro Woche!

Video anschauen ›

avatar.jpg

Viktor Häberling

Geschäftsführer / Abraxas Natursteine AG

Dank der einfachen Handhabung der SORBA-Programme konnten wir unsere Prozesse in kürzester Zeit optimieren.

Video anschauen ›

avatar.jpg

Benno Erni

Geschäftsführer / Benno Erni GmbH

Alles in einem Programm – für uns 1A.

Video anschauen ›

avatar.jpg

Marku Spänhauer

Mitinhaber / Spänhauer AG

Persönliche Beratung

Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung der einzelnen Module zu Ihrer optimalen Software-Lösung.

Die Software-Gesamtlösung von SORBA unterstützt Sie am besten wenn sie auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Module und deren Möglichkeiten im persönlichen Gespräch bei Ihnen vor Ort - oder auch unkompliziert in einer Online-Sitzung (Demonstration via Internet). Selbstverständlich ist diese Programm-Vorführung für Sie unverbindlich und kostenlos.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

CRB_Logo_gray.svg
BauenDigitalSchweiz_gray.svg
buildup_Logo_gray.svg